Joss Whedon soll sich auf eine spektakuläre Rückkehr in die TV-Welt vorbereiten.
Wie Entertainment Weekly exklusiv berichtet, wird der Schöpfer von Firefly und Buffy (und Avengers Regisseur) mit einer „epischen“ neuen Sci-Fi Serien bei HBO durchstarten.

„The Nevers“ wird beschrieben als „ein episches Science-Fiction-Drama über eine Gang von viktorianischen Frauen, die sich selbst mit ungewöhnlichen Fähigkeiten, erbitterten Gegnern und einer Mission, die die Welt verändern könnte, wieder finden.

Whedon, der als Showrunner der Serie fungiert sagte folgendes: „Ehrlich, ich könnte nicht aufgeregter sein. The Nevers ist vielleicht die anspruchsvollste/gewagteste Geschichte, die ich geschaffen habe und ich kann mir kein besseres Zuhause, als HBO dafür vorstellen.
[…]
Es ist zu lange her, dass ich eine komplette fiktionale Welt geschaffen habe und das HBO Team bietet nicht nur Spielraum und Erfahrung, nicht nur „Ansehen“, sondern auch eine leidenschaftliche Zusammenarbeit.
Ich könnte noch weiter reden, aber – Ich bin dankbar und voller Ungeduld, das zu sagen – ich habe Arbeit zu tun!“

Laut EW Quellen hat HBO die Serie in einem Bieter-Krieg mit Netflix gewonnen und hat das Projekt sofort als komplette Serie bestellt – was ungewöhnlich für das Netzwerk ist.

HBO Programm-Chef Casey Bloys fügte hinzu: „Wir sind lange Fans des unfassbar talentierten und profilierten Joss Whedon und wir könnten uns kein besseres Projekt  als „The Nevers“ vorstellen, um ihn in der HBO Familie willkommen zu heißen.
Wir freuen uns darauf, die seltsamen und vielseitigen Charaktere von The Nevers zu treffen, ihre Geschichte zu lernen, sie in Aktion zu sehen und sie mit unseren Zuschauern zu teilen.
Wir fühlen uns geehrt, dass Joss HBO als den Platz wählte, um seine ambitionierte neue Welt zu bauen und sind sehr aufgeregt, damit zu beginnen!“