Hat da jemand am Auge des Agamotto gedreht?

 

Der Regisseur von „Doctor Strange“ und „Doctor Strange 2“, Scott Derrickson, hat über Instagram eine etwas kryptische Nachricht hinterlassen. In diesem Post schreibt er:

Nicht mein Wille, aber dein Wille ist getan…“

 

Und verweist zudem noch darauf, dass wir im September wieder von ihm sehen/hören werden. Ebenfalls hat er angekündigt, sich von Twitter zu löschen.

 

Dieser Post könnte als Hinweis auf die beginnenden Dreharbeiten zum zweiten Teil des Sorcerer Supreme im September gesehen werden. Oder es könnte einfach eine Verabschiedung in den Urlaub sein.

 

Sobald wir weiter Informationen haben, lassen wir euch daran teilhaben.

 

In der Pipeline sind im Moment aber der dritte Teil der Guardians, wobei hier die Frage des Regisseurs noch (lange) nicht geklärt ist, sowie ein Standalone Film zu „Black Widow“. Alle drei Filme könnten 2020 in die Kinos kommen und die drei-Filme-im-Jahr Philosophie von Marvel fortsetzen.

 


Bildquelle: www.McuCosmic.com