Seit dem 1. August laufen bereits die Dreharbeiten zum vorerst letzten Teil der Skywalker Saga und der Cast, der bereits Ende Juli angekündigt wurde, ist mittlerweile noch etwas grösser geworden. Der Cast wird nun immer mehr besetzt mit alten Bekannten von Regisseur J.J. Abrams. Nachdem Keri Russell (früher: Felicity) vor kurzem bestätigt wurde, ist nun auch Dominic Monaghan zum Cast gestoßen. Der frühere Ex-Hobbit-Darsteller war bekanntlich mehrere Jahre lang Mitglied des Ensemble-Cast der Erfolgsserie Lost gewesen, die damals auch von J.J. Abrams produziert wurde. In einem kurzen Statement gegenüber Deadline erwiderte Monaghan: „Die weit, weit entfernte Galaxie hatte fast so einen großen Einfluß auf mich gehabt, wie die in der ich lebe, deshalb bin ich erfreut darüber mitmachen zu dürfen.“

Aber gehen wir mal die Liste der bislang bestätigten Darsteller durch:

  • Daisy Ridley (Rey)
  • Adam Driver (Kylo Ren)
  • John Boyega (Finn)
  • Oscar Isaac (Poe Dameron)
  • Lupita Nyong’o (Maz Kanata)
  • Domhnall Gleeson (General Hux)
  • Kelly Marie Tran (Rose Tico)
  • Joonas Suotamo (Chewbacca)
  • Billie Lourd (Lieutenant Connix)
  • Mark Hamill (Luke Skywalker)
  • Anthony Daniels (C-3PO)
  • Billy Dee Williams (Lando Calrissian)
  • Naomi Ackie
  • Richard E. Grant
  • Keri Russell
  • Carrie Fisher (Leia Organa, via unbenutztem Filmmaterial aus Episode VII und VIII)
  • Dominic Monaghan

Ob Monaghan’s Engagement nur relativ klein ist oder eine größere Rolle hat, wird wohl erst im Dezember 2019 zu sehen sein. Es kann durchaus sein, dass sein Auftritt vergleichbar sein könnte mit dem von vielen anderen Kurzauftritten wie Simon Pegg, Daniel Craig, Max von Sydow in Episode VII, Joseph Gordon-Levitt, Edgar Wright, Joe Cornish und Gareth Edwards in Episode VIII oder die mutmasslich herausgeschnitten Cameos der Prinzen Harry und William, sowie Tom Hardy in Episode VIII.