Nun geht es auch Mewtu an den Kragen. [dt_gap height=“10″ /]

Wie Niantic veröffentlicht hat, gibt es in den nächsten Wochen folgende Ultra-Boni:[dt_gap height=“10″ /]

 

Ab dem 13. September um 22 Uhr könnt Ihr in den Arena Raids die drei legendären Vögeln Arktos, Zapdos und Lavados erneut begegnen. Diese bleiben bis zum 20. September 22 Uhr und können wieder als Shiny auftauchen. [dt_gap height=“10″ /]

Ebenfalls werden Pokémon aus der Kanto-Region weltweit häufiger in Raids zu finden sein. Dies dauert bis zum 30. September. [dt_gap height=“10″ /]

Dazu kommt, dass die regionale Pokémon (Porenta, Tauros, Kangama ) nun auch aus 7 KM Eier schlüpfen. [dt_gap height=“10″ /]

Dies wird vermutlich ab dem 13. September funktionieren. [dt_gap height=“10″ /]

Last but not least: Mewtu für alle. Mehr oder weniger. [dt_gap height=“10″ /]

Ab dem 20. September wird Mewtu als Raid-Boss in den Arenen erscheinen. Dies bedeutet das jeder Spieler, auch ohne Ex-Raid-Pass, die Möglichkeit hat das legendäre Pokémon zu fangen. Dieser wird bis zum 23. Oktober der Fall sein. [dt_gap height=“10″ /]

Zusammenfassung der Events:

  • Pokémon aus der Kanto-Region erscheinen ab dem 13. und erscheinen bis zum 30. September häufiger (auch in Raids)
  • Raid-Kämpfe mit Artkos, Zapdos und Lavados startet ab dem 13. September und sind bis zum 20. September aktiv.
    • Chance auf Shiny-Varianten der 3 Vögel
  • Regionale Pokémon schlüpfen aus regionalen Eiern,   (voraussichtlich) ab dem 13. Septeber um 22:00 Uhr erhalten werden
  • Mewtu wird ab dem 20. September als Boss in den Raids erscheinen und bleibt bis zum 23. Oktober.