Nein das ist kein Witz. Ihr habt richtig gelesen.[dt_gap height=“10″ /]

Der König aller Monster, „Godzilla“, hat vor wenigen Stunden dem König der Affen, „King Kong“ einen besuchen auf seiner Insel abgestattet. Klingt erstmal nach einem PR-Gag. Und ja, dass ist es. Auf der Webseite monarchsciences.com kann man verschiedene Monster und deren Standorte verfolgen. Darunter den Weg den „Godzilla“ zurücklegt und verschiedene Standorte anderer Monster. Darunter „King Kong“, „Rodan“, „Mothra“ oder „Ghidorah“. [dt_gap height=“10″ /]

 

Godzilla besucht King Kong auf Skull Island

 

Im Rahmen von „Godzilla: King of the Monsters“, welcher nächsten Sommer in die Kinos kommt, wurde diese Webseite ins Leben gerufen. Hier können Fans den Weg von „Godzilla“ verfolgen und erste Blicke auf den Standort und weitere Infos zu den anderen Monstern enthalten. [dt_gap height=“10″ /]

Laut Monarch war dies jedoch nicht die erste Stippvisite von „Godzilla“. Er hat „Skull Island“, die Heimat von „King Kong“, schon einmal besucht. [dt_gap height=“10″ /]

Warner Bros./Legendary haben das Marketing sehr geschickt angelegt. Und welcher Fan freut sich nicht über ein paar kleine Details vor dem Film. [dt_gap height=“10″ /]

Um eure Erinnerungen etwas aufzufrischen, haben wir für euch den Trailer nochmals angehängt. [dt_gap height=“10″ /]

 

Wie gefällt euch dieses Marketing? Würdet ihr euch sowas auch für andere Filme wünschen? Lasst es uns wissen.


Bildquelle: www.monachsciences.com