Da könnte etwas Großes auf uns zukommen. [dt_gap height=“10″ /]

Wie Variety berichtet soll es für den Streaming-Dienst von Disney einen ganzen Schwung an neuen Serien geben. Dazu gehören auch Serien mit den Stars aus dem Marvel Cinematic Universe. Hierzu sollen unter anderem auch „Loki“ (Tom Hiddleston) und „Scarlett Witch“ (Elizabeth Olsen)gehören. Die Serien sollen zwischen sechs und acht Folgen umfassen und mit beachtlichen Budget ausgestattet sein. Auch die bekannten Schauspieler der Figuren sollen mit an Bord sein. [dt_gap height=“10″ /]

Es soll wohl nicht nur bei „Loki“ und „Scarlet Witch“ bleiben. Auch andere Helden aus dem MCU sollen ihre eigene Serie bekommen. Dies könnte als Kompensation gesehen werden für Helden, die (noch) keinen eigenen Film haben. Wie Quellen berichtet, sollen Helden wie „Iron Man“ oder „Captain America“ jedoch keine eigene Formate bekommen. Produziert werden die Serien wohl mit Kevin Feige: Dem Mastermind hinter dem gesamten MCU. [dt_gap height=“10″ /]

Disneys Streaming-Dienst solle nächstes Jahr erscheinen. Neben den gesamten Marvel Filmen, werden wir auch neue Serien zu „Star Wars“ oder „High School Musical“ sehen.  Dazu kommen Filme wie „Dschungelbuch“ oder „Susi und Strolch“. Auch „Captain Marvel“ und „Dumbo“ sollen exklusiv auf der Streaming-Plattform zusehen sein. [dt_gap height=“10″ /]

Das Budget für die geplanten Serien und Filme können sich sehr gut mit anderen Produktionen fürs Kino messen. Fans von Disney können sich auf ein Feuerwerk an Inhalten für den hauseigenen Streaming-Dienst freuen. Eine Bestätigung, bezüglich der MCU-Serien, von Marvel und/oder Disney, steht allerdings noch aus. [dt_gap height=“10″ /]

 

Habt ihr euch schon überlegt, das Streaming-Portal zu abonnieren, sobald es verfügbar ist? Oder ist es euch egal und ihr verzichtet auf den exklusiven Content? Lasst es uns wissen.[dt_gap height=“10″ /]


Bildquelle: www.variety.com