Da staunt man nicht schlecht. [dt_gap height=“10″ /]

Laut den erwarteten Zahlen von BoxOffice.com hat „Venom“ den bisherigen Rekord für das Startwochenende in den USA geknackt. Aktuell liegt der Film bei einem Einspielergebnis von 80 Mio. $. Weltweit hat die Comic-Verfilmung über 205 Mio. $ eingespielt. Somit verdrängte „Venom“ den Film „A Star is Born“ auf den zweiten Platz. Dieser erspielte am ersten Wochenende ebenfalls beachtliche 41 Mio. $. [dt_gap height=“10″ /]

Auch wenn die Kritiken recht verhalten sind, kam der Film am ersten Wochenende doch recht gut an. Auch ein „Boykott“ der Fans von Lady Gaga, Sie hat die Hauptrolle in „A Star is Born“, hat dem Erfolg keinen Abbruch geleistet. [dt_gap height=“10″ /]

[dt_gap height=“10″ /]

Für Sony, hat das erste Wochenende bereits die Produktionskosten von rund 100 Mio. $ eingespielt. Wir sind gespannt, wie sich die nächsten Wochen entwickeln und ob an den guten Zahlen weiterhin angeknüpft werden kann. [dt_gap height=“10″ /]

Habt ihr Venom bereits gesehen? Hat er euch gefallen? Lasst es uns wissen. [dt_gap height=“10″ /]

 


Bildquelle: www,Screenrant.com