Der Cast vom Game of Thrones Prequel wird größer!

 

Nachdem bestätigt wurde, dass Naomi Watts und Josh Whitehoush für den Piloten der kommenden Prequel-Serie von Autorin Jane Goldman und „Das Lied von Eis und Feuer“ -Schöpfer George R.R. Martin besetzt wurden, wurden jetzt weitere 8 Darsteller für die Serie verpflichtet – außerdem wurde SJ Clarkson (Jessica Jones) für den Regiestuhl gewonnen.

 

 

 

Wie The Hollywood Reporter berichtet, wurden folgende Schauspieler als „Series Regulars“ gecastet:
Naomi Ackie, welche demnächst in J.J. Abrams‘ Star Wars Episode 9 zu sehen sein wird, Denise Gough (Guerrilla bekam eine Tony-Nominierung für Angels in America), Jamie Campbell Bower welcher den jungen Grindelwald im Harry Potter Franchise verkörperte und ebenfalls in Sweeney Todd und Twilight zu sehen war, Sheila Atim (Harlots), Ivanno Jeremiah (BlackMirror, Humans), Georgie Henley (Chronicles of Narnia), Alex Sharp (To the Bone) und Toby Regbo, welcher ebenfalls im Harry Potter Franchise zu sehen war – als jugendlicher Albus Dumbledore.

Wie bei der Hauptserie, hüllt man sich auch hier zunächst in Schweigen und es sind so gut wie keine Infos über die Charaktere bekannt – lediglich über Watts Charakter wurde angedeutet, dass sie eine charismatische Dame mit einem dunklen Geheimnis sein wird.

Das Drama wird Tausende Jahre vor der eigentlichen Handlung spielen und das goldene Zeitalter der Helden und somit auch die lange Nacht beleuchten.