Review – Star Trek Discovery – Signs of Imperfection – Staffel 2 – Episode 5

Star Trek Discovery war für mich bislang immer ein zweischneidiges Schwert gewesen. Die Story war zwar bislang immer gut und spannend gewesen, aber mir hatte bislang dieses Trek-Gefühl gefehlt: Das Streben, neue Welten und die Tiefen des Universums zu erforschen. Die Verwendung von Wissenschaft und Forschung um Probleme zu lösen. Charaktere, die sympathisch und kollegial…