Der offizielle Trailer der finalen Staffel von Game of Thrones wurde veröffentlicht und stimmt uns bereits auf die Schlacht von Winterfell ein, auf die viele als einen Höhepunkt der Serie hinfiebern.
Über die Dreharbeiten eben dieser Schlacht wurde in der Coverstory der Entertainment Weekly vor einigen Tagen bereits gesprochen.

Dass es sich hierbei um die „größte“ Kampfszene der Serie handelt, sollte vermutlich jedem bewusst sein.
Wie EW berichtet (die Journalisten besuchten die Dreharbeiten, während diese massive Schlacht gefilmt wurde), wurde der Kampf über 11 Wochen in Nachtdrehs gefilmt, bei niedrigen Temperaturen und mit über 750 Leuten, die daran beteiligt waren – sowohl vor, als auch hinter der Kamera.

 

Die Schlacht soll die gesamte Folge einnehmen und wird damit als längste Kampf-Szene, die je gefilmt wurde, eingestuft und entthront damit die 40 minütige Schlacht um Helms Klamm aus Herr der Ringe: Die Zwei Türme.

Die Episode, um die es sich handelt, wurde von den Co-Schöpfern der Serie Dan Benioff und D.B. Weiss geschrieben und wurde von Regisseur Miguel Sapochnik in Szene gesetzt, welcher bereits ein Thrones-Schlachten-Veteran ist – er filmte bereits die beliebten Folgen „Schlacht der Bastarde“ und „Hartheim“.

 

Für Fans ebenfalls sehr interessant sind die Informationen, wer überhaupt an der Schlacht von Winterfell teilnehmen wird.
Natürlich wurde nicht jeder Charakter/Schauspieler namentlich erwähnt, da dies in der Tat zu viele Spoiler bereithalten würde – die Produktion deutet jedoch an, dass es sich hierbei um die größte Ansammlung an Game of Thrones Charakteren am selben Ort handeln wird.

Dabei sind Jon Schnee (Kit Harington), Daenerys Targaryen (Emilia Clarke), Tyrion Lannister (Peter Dinklage), Arya Stark (Maisie Williams), Sansa Stark (Sophie Turner) und Brienne von Tarth (Gwendoline Christie). Durch die Interviews der EW, konnte man außerdem darauf schließen, dass auch Jorah Mormont (Ian Glen), Sandor Clegane (Rory McCann), Davos Seewert (Liam Cunningham) und Samwell Tarly (John Bradley) anwesend sein müssten – der aktuelle Trailer offenbart uns da dies und noch etwas mehr.

 

Das alleine ist schon erwähnenswert und sollte Grund genug sein, dass Fans darauf hinfiebern – denn die Schlacht von Winterfell wird uns erstmals Arya Stark in einer Schlacht zeigen, welche die großen Kämpfe bisher ausließ.

Regisseur Sapochnik erklärte uns außerdem, dass diese Folge erneut „anders“ sein wird – bisherige Schlachten zeigten uns die Geschehnisse meist aus der Sicht einer oder zwei Charaktere – in der Schlacht um Winterfell werden wir jedoch zwischen einer Vielzahl an Hauptcharakteren hin und herspringen – der ursprüngliche Artikel von EW spricht hier von 20 Charakteren.

Game of Thrones wird am 14. April mit der achten und finalen Staffel zurückkehren.