Schlechte Nachrichten für alle Fans von Guy Ritchies Sherlock Holmes!

 

Wie THR berichtet, gab Warner Bros. am Montag bekannt, dass der dritte Sherlock Holmes mit Robert Downey Jr. und Jude Law in den Hauptrollen vom 25. Dezember 2020 auf den 22. Dezember 2021 verschoben wird. Damit folgt Sherlock Holmes 3 fast genau 10 Jahre auf Sherlock Holmes: Spiel im Schatten. Regie wird natürlich auch wie bei den ersten beiden Teilen Sherlock Holmes (2009) und Sherlock Holmes: Spiel im Schatten (2011) Guy Ritchie führen. Das Skript stammt diesmal von Chris Brancato, der sich zuletzt unter anderem für die Skripte von Marcos: Mexico, Narcos und Hannibal verantwortlich zeigte.

Da die beiden ersten Teile je über $500 Mio. an den Kinokassen eingespielt haben und somit finanziell sehr erfolgreich war, schien eine Fortsetzung der Reihe schlicht logisch. Dies sollte sich als gar nicht so einfach herausstellen, da Robert Downey Jr. lange Zeit durch Iron Man ans MCU gebunden war und auch Jude Law stets einen vollen Terminkalender hatte und seit letztem Jahr der Wizarding World von J.K. Rowling angehört.

Ich persönlich freue mich auf einen dritten Teil des Abenteuer-Krimis und bin gespannt welche Ansätze und Ideen man dieses mal aufgreift.